Was wir fragen

Wir werden Sie nach Ihrer Stimmung, Ihren Gefühlen, Ihrer Beziehungszufriedenheit, Ihren Wünschen, Ihrem Verhalten und dem Verhalten Ihres Partners fragen.

In der folgenden Tabelle können Sie sich einen Eindruck zu den Fragen bilden, die tagsüber gestellt werden. Fragen mit einem Schieberegler sehen dabei folgendermaßen aus (am Beispiel von Frage #2):

Frage Antwortmöglichkeiten Antwortformat
Wie fühlen Sie sich gerade?
1. Je aktivierter, desto weiter oben tippen.
2. Je wohler, desto weiter rechts tippen.
Antwort auf dem Bild
Wie geht es Ihnen jetzt gerade mit Ihrer Beziehung? schlecht – neutral – außergewöhnlich gut Schieberegler
Nun geht es darum, was Sie sich jetzt gerade in Ihrer Partnerschaft wünschen.
Wie emotional nahe fühlen Sie sich Ihrem Partner jetzt gerade?
Ihr Wunsch:
mit etwas Abstand – maximal nah Schieberegler mit Bildern
Stellen Sie sich vor, Sie bekämen jetzt zwei Stunden Zeit aufgrund von Leerlauf geschenkt (freie Zeit, in der Sie keine Verpflichtungen erledigen können), die Sie mit Ihrem Partner verbringen könnten aber nicht müssten (d.h. Ihr Partner hätte gerade auch 2 Stunden Zeit und könnte in Ihrer Nähe sein).
Wie würden Sie diese 2h (Leerlauf-)Zeit gerade gerne nutzen?
Komplett ohne Ihren Partner (als Zeit für mich) – Komplett mit Ihrem Partner (als gemeinsame Zeit) Schieberegler
Verbringen Sie jetzt gerade aktiv Zeit gemeinsam mit Ihrem Partner? • ja
• nein
Einfachauswahl
Wie fühlen Sie sich jetzt gerade in Ihrer Partnerschaft? frustriert – neutral – erfüllt Schieberegler
Seit der letzten Befragung:
Wie viel Zeit haben Sie für sich alleine verbracht (ohne große Interaktionen mit Ihrem Partner oder anderen)?
gar keine Zeit – die Hälfte der Zeit – die ganze Zeit Schieberegler
Seit der letzten Befragung: Wie war Ihr eigenes Verhalten in Bezug auf Ihren Partner?
1. Je dominanter, desto weiter oben tippen.
2. Je herzlicher, desto weiter rechts tippen.
Antwort auf dem Bild
Seit der letzten Befragung: Wie war das Verhalten Ihres Partners in Bezug auf Sie?
1. Je dominanter, desto weiter oben tippen.
2. Je herzlicher, desto weiter rechts tippen.
Antwort auf dem Bild
Seit der letzten Befragung:
Sind eine oder mehrere der folgenden Situationen mit Ihrem Partner aufgetreten?
• Neutrale Aktivität, Unterhaltung oder Diskussion
• Vertraute oder herzliche Aktivität, Unterhaltung oder Diskussion
• Schwache Streitigkeit oder angespannte Meinungsverschiedenheit / Unstimmigkeit
• Stärkerer Streit oder Konflikt
• Liebevolle Versöhnung
• Keine dieser Situationen ist aufgetreten
Mehrfachauswahl
Seit der letzten Befragung:
Haben Sie selbst gegenüber Ihrem Partner eine oder mehrere der folgenden Verhaltensweisen gezeigt?
• Interesse, Zuneigung, Akzeptanz, Wertschätzung, Verständnis oder emotionale Anteilnahme
• Desinteresse, Zurückweisung, Ablehnung, Kritik, Abwertung oder Ignoranz
• Geben von konstruktivem, wertschätzenden Feedback / Anregungen
• Hilfebedarf oder Abhängigkeit
• Lob, Bewunderung oder Anerkennung
• Neckendes Verhalten
• Kein solches Verhalten ist aufgetreten
Mehrfachauswahl
Seit der letzten Befragung:
Haben Sie selbst gegenüber Ihrem Partner eine oder mehrere der folgenden Verhaltensweisen gezeigt?
• Eigene Bedürfnisse/Meinung für Ihren Partner zurückgestellt oder sich untergeordnet
• Ihren Partner unaufgefordert unterstützt, überrascht oder ihm/ihr eine Freude bereitet
• Ihren Partner beeinflusst, von etwas überzeugt oder sich gegen Ihren Partner durchgesetzt
• Starke positive oder negative Gefühle bei Ihrem Partner ausgelöst
• Ihren Partner etwas entscheiden lassen
• In Erfahrung gebracht, was Ihr Partner gerade macht/denkt
• Ihrem Partner besonders viel Beachtung oder Aufmerksamkeit geschenkt
• Ihrem Partner besonders wenig Beachtung oder Aufmerksamkeit geschenkt
• Kein solches Verhalten ist aufgetreten
Mehrfachauswahl
Seit der letzten Befragung:
Hat Ihr Partner eine oder mehrere der folgenden Verhaltensweisen Ihnen gegenüber gezeigt?
• Interesse, Zuneigung, Akzeptanz, Wertschätzung, Verständnis oder emotionale Anteilnahme
• Desinteresse, Zurückweisung, Ablehnung, Kritik, Abwertung oder Ignoranz
• Geben von konstruktivem, wertschätzenden Feedback / Anregungen
• Hilfebedarf oder Abhängigkeit
• Lob, Bewunderung oder Anerkennung
• Neckendes Verhalten
• Kein solches Verhalten ist aufgetreten
Mehrfachauswahl
Seit der letzten Befragung:
Hat Ihr Partner eine oder mehrere der folgenden Verhaltensweisen Ihnen gegenüber gezeigt?
• Eigene Bedürfnisse/Meinung für Sie zurückgestellt oder sich untergeordnet
• Sie unaufgefordert unterstützt, überrascht oder Ihnen eine Freude bereitet
• Sie beeinflusst, von etwas überzeugt oder sich gegen Sie durchgesetzt
• Starke positive oder negative Gefühle bei Ihnen ausgelöst
• Sie etwas entscheiden lassen
• In Erfahrung gebracht, was Sie gerade machen/denken
• Ihnen besonders viel Beachtung oder Aufmerksamkeit geschenkt
• Ihnen besonders wenig Beachtung oder Aufmerksamkeit geschenkt
• Kein solches Verhalten ist aufgetreten
Mehrfachauswahl
Denken Sie nun an Interaktionen mit anderen Personen (nicht Ihrem Partner) seit der letzten Befragung.

Seit der letzten Befragung:
Haben Sie eher Zuneigung oder eher Ablehnung von anderen Personen erfahren?

viel Ablehnung – weder noch oder beides gleichviel – viel Zuneigung Schieberegler
Denken Sie weiterhin an Interaktionen mit anderen Personen (nicht Ihrem Partner) seit der letzten Befragung bzw. heute morgen.

Seit der letzten Befragung:
Hatten Sie eher Einfluss auf andere Personen oder haben Sie eher Hilflosigkeit gefühlt?
z.B. andere von etwas überzeugt (oder eben nicht), andere aufgemuntert (oder eben nicht) oder sich gegen andere durchgesetzt (oder eben nicht).

viel Hilflosigkeit – weder noch oder beides gleichviel – viel Einfluss Schieberegler
Wie genervt sind Sie jetzt gerade von Ihrem Partner? überhaupt nicht – stark Schieberegler
Wie viel Arbeit wartet in den nächsten zwei Stunden auf Sie (sowohl beruflich, als auch privat)? gar keine – sehr viel Schieberegler
Haben Sie seit der letzten Befragung ein unangenehmes Gefühl (z.B. Ärger, Langeweile, etc.) erlebt? • Ja
• Nein
Einfachauswahl
Wie stark haben Sie seit der letzten Befragung das Gefühl Angst erlebt? Gar nicht – Sehr Schieberegler
Haben Sie eines der folgenden Dinge getan, um das Gefühl / die Gefühle abzuschwächen? • Ich habe die Situation und / oder meine Emotionen akzeptiert.

• Ich habe eine Aktivität gefunden, um mich zu beschäftigen und abzulenken.
• Ich habe immer und immer wieder über die Situation und meine Gefühle nachgedacht.
• Ich habe einen Plan gemacht, um die Situation zu verbessern.
• Ich habe mich selbst daran erinnert, dass die Dinge schlimmer sein könnten.
• Ich habe darüber nachgedacht, wie ich durch diese Situation stärker werden oder wie ich aus ihr lernen könnte.
• Ich habe darüber nachgedacht, inwiefern die Situation meine Schuld war.
• Ich habe meine Emotionen kontrolliert, indem ich sie nicht zeigte.
• Ich habe über die Situation in einer anderen Weise nachgedacht.
• Ich habe eine Zigarette geraucht / Alkohol getrunken / Drogen genommen.
• Ich habe mich bewegt.
• Ich habe einen Freund oder ein Familienmitglied gefunden, mit dem ich mich austauschen konnte.
• Ich habe darüber nachgedacht, inwiefern die Situation die Schuld von anderen war.
• Ich habe mich von jemand anderem daran erinnern lassen, dass andere schlechter dran sind als ich.
• Ich habe mich von jemand anderem beruhigen/trösten lassen.
• Ich habe mir die Iden einer anderen Person angehört, wie man mit der Situation umgehen könnte.
• Ich habe nichts gegen die unangenehmen Gefühle getan.
• Sonstiges

Mehrfachauswahl
Haben Sie heute kreative oder neuartige Strategien ausprobiert, um mehr Zeit für sich zu haben? • Ja
• Nein
Einfachauswahl
Haben Sie heute kreative oder neuartige Strategien ausprobiert, Ihrem Partner näher zu sein (physisch oder emotional, z.B. um mehr Zeit aktiv gemeinsam mit Ihrem Partner zu verbringen, um die Zeit mit Ihrem Partner intimer zu gestalten)? • Ja
• Nein
Einfachauswahl
Inwiefern sind Sie im Moment besorgt, dass sich die Coronakrise negativ auf Ihre materielle Situation (Finanzen, Arbeitsplatz, Wohnung) auswirkt? überhaupt nicht besorgt – extrem besorgt Schieberegler
Inwiefern sind Sie im Moment besorgt, dass sich die Coronakrise negativ auf Ihre Versorgung mit Nahrungsmitteln oder Medikamenten auswirkt? überhaupt nicht besorgt – extrem besorgt Schieberegler
Inwiefern sind Sie im Moment besorgt, dass sich die Coronakrise negativ auf Ihre Gesundheit oder die Gesundheit nahestehender Personen auswirkt? überhaupt nicht besorgt – extrem besorgt Schieberegler
Inwiefern sind Sie im Moment besorgt, dass sich die Coronakrise negativ auf die Qualität der Beziehung zu Ihrem Partner auswirkt? überhaupt nicht besorgt – extrem besorgt Schieberegler